Wir freuen uns, dabei zu sein:


Chorleiterin:

Lydia Pfefferer
(Chorleiterin und Gründerin - 1979 - von De Lumina,
Gesang, Keyboard, Gitarre, Liedermacherin, Webmaster,
3. Sieger beim Songwettbewerb 1997 in Amberg mit dem Lied: "Teilen macht satt")

"Was wäre ein Leben ohne De Lumina? Sicher für mich ein Leben, das ein Stückle´ärmer wäre. Eine kleine Ewigkeit auf dem Weg mit Gott, für ihn und für die Menschen - ein besonders intensives, sinnerfülltes Leben, ja eine Gnade, für die ich sehr dankbar bin. Möge Gottes Segen immer bei uns sein!"




Lebenszeugnis - Lydia
Lebenszeugnis - Gisela

 

 

Musiker:
Frankl Sonja - Regenrohr
Gilbert Kris - Ukulele
Maier Erwin - Bassgitarre
Maier Rita - Querflöte/Percussion
Pfefferer Lydia - Keyboard/Gitarre
Pfefferer Fabian - Schlagzeug
Stecher Liane - Percussion
Stellwag Gisela - Gitarre
Stellwag Jonathan - Djembe

Sänger/innen:

Sopran:
Bernecker Lena
Breitschädel Andrea
Breitschädel Lena
Enhuber Julia
Färber Karin
Frankl Sonja
Mittl Dagmar
Mittl Yvonne
Pfefferer Karin
Pfefferer Lydia
Rosenwirth Tina
Spenninger Pia
Stange Hildegard
Stellwag Gisela
Stellwag Laura


Alt:
Hüttmeyer Barbara
Maier Rita
Spenninger Petra
Wechsler Gertrud

Überstimme:
Gilbert Bernadette
Stecher Liane

Bass:
Bittl Erich A.
Hüttmeyer Dieter
Maier Erwin
Pfefferer Florian
Rosenwirth Winfried

Webmaster:
Maier Erwin
Pfefferer Lydia



Simon Maier
2005 -
(besonders fleißiger Probenbesucher -
einfach unser liebstes "Maskottchen"... :0)

 

 

 

 

Pia Spenninger 2015 -
(Sopran - unser jüngster Schatz...)

 

 

 

 

 

 

 

Gisela Stellwag 1979 -
(Gitarre, Sopran)

"Hallo, schön dass du reinschaust.

... Gott erhellt mein Leben und durchflutet es mit Liebe,
gerade wenn´s manchmal ganz dunkel um mich ist.
Ja, deshalb wirke ich bei De Lumina mit, um allen Menschen
auch ein Stück dieser Gnade und Liebe weiterschenken zu können.
Ich kann nur sagen, wie´s im Lied heisst:
Geist der Liebe stecke alle an..."
Lebenszeugnis

 

 

Andrea Breitschädel 1979 -
(Sopran)

"In der Gemeinschaft unseres Chores finde ich Ruhe und Kraft,
gleichzeitig kann ich durch unsere Lieder die Liebe Gottes
an andere Menschen weitergeben."

 

 

 

 

 

Rita Maier 1993 -
(Querflöte, Alt, Percussion)

"Es ist einfach schön, in einer solchen netten Gemeinschaft
von Gottes Botschaft zu singen und anderen Menschen
Gott näher zu bringen."

 

 

 

 

 

Sonja Frankl 1995 -
(Sopran, Regenrohr)

"Vor meiner Krankheit hatte ich einfach Freude am Singen
und Musik ist eine Sprache, die man überall versteht.
Für mich ist diese wunderschöne Musik "Luft zum Atmen" und
ich wünsche mir, dass alle Menschen dies durch unsere Lieder,
deren Liebe wie ein Funke überspringen soll, spüren.

Ich durfte soviel Liebe, Wärme und Geborgenheit in unserer
Singgruppe erfahren, dass Singen für mich ein wichtiger
Bestandteil im Leben geworden ist.

Jetzt möchte ich euch meinen Lieblingsspruch mit auf den Weg geben:
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
(Antoine de Saint-Exupery)

 

 

Hildegard Stange 1996 -
(Sopran)

"Das besondere an unserem Chor ist für mich, anderen
Menschen durch unsere Lieder Licht und Freude in ihr
Inneres zu bringen.
Deshalb singe ich sehr gerne bei De Lumina mit!"

 

 

 

 

Laura Stellwag 2007 -
(Sopran)

Ich singe bei De Lumina mit, weil es mir dort gefällt
und weil mir Singen Spaß macht
und weil wir christliche Lieder singen.

 

 

 

 

 

Lena Breitschädel 2007 -
(Sopran)

Ich singe bei De Lumina mit, weil:

1. Singen mein Hobby ist,
2. meine Mama mitsingt,
3. weil ich auch im Kinderchor mitsinge,
4. weil ich gerne für Gott und die Menschen singe,
um ihnen eine Freude zu machen,
5. weil so viele nette Leute mitsingen und
6. weil alle sich so lieb um mich kümmern.

 

 

 

 

 

 

Lena Bernecker 2003 -
(Sopran)

"De Lumina -Licht und Freude!"
Wir alle sind auf dem Weg.
Ich danke Gott, dass er mich auf meinem Weg zu De Lumina
geführt hat. Und ich danke euch (liebe De Luminas), dass ihr
mich mit soviel Freundlichkeit und Herzlichkeit aufgenommen
habt. Ich hatte so etwas noch nicht erlebt.
Für mich ist dies gelebter Glaube und ich versuche, auf meinem Weg durchs Leben,
meinen Mitmenschen im gleichen Sinn zu begegnen.

 

 

 

 

Erwin Maier 1994 -
(Bass, Bassgitarre, Webmaster)

"Mit Musik zum Glauben finden.
In der herzlichen Gemeinschaft von De Lumina fühle ich mich sehr wohl."

 

 

 

 

 

 

Bernadette Gilbert 1996 -
(Überstimme, Klavier)

"Mit unserem Singen finde ich den Gottesdienst einfach schöner
und interessanter.

Nun möchte ich euch noch eines meiner Lieblingsgedichte schenken:
Lass nicht zu, dass du Jemandem begegnest,
der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist."
(Mutter Teresa)

 

 

Winfried Rosenwirth 1994 -
(Bass)

"Ich singe bei De Lumina mit, weil mir die Gemeinschaft im Chor
sooo gut tut und weil ich nichts Schöneres kenne
den Alltagsstress zu vergessen, als unsere Lieder zu singen."

 

 

 

 

Florian Pfefferer 1995 -
(Bass)

 

 

 

 

 



 

Fabian Pfefferer 2002 -
(Schlagzeug)

"Mir macht Schlagzeug spielen einfach Spass.
Die Leute von De Lumina sind auch sehr nett.
Ich spiele zwar nicht oft mit, aber wenn sie mich
mal brauchen, helfe ich ihnen gerne."

 

 

 

 

 

 

 

Karin Färber 2014 -
(Sopran)

Mein Traum ging in Erfüllung:  
Singen macht mir Spaß und jetzt mit Euch DeLuminas. 
Beim Singen vergisst man den Alltag,
dabei bekomme ich sehr viel Kraft und Freude.
Es macht mich glücklich und es geht mir dabei richtig gut.  

Danke dass ihr mich so herzlich aufgenommen habt.  

 

 

 

 

Tina Rosenwirth 1995 -
(Sopran)

"Singen macht mir sehr viel Freude und für Gott und für andere
Menschen Lieder zu singen, die mir gefallen, macht mir noch
mehr Freude.
Ich wünsche mir, dass viele Menschen diese Freude spüren können,
damit meine Begeisterung auch in ihrem Herzen einen Funken
Freude entfacht."

 

 

 

 

Petra Spenninger 2015 -
(Alt)

„….nimm dies Lied von mir,
lass mich Herr ein Wohlklang sein vor dir.“

Ich bin Gott sehr dankbar, dass ich auch ein De Lumina-Lichtlein sein darf.
Singen, besonders zu Seiner Ehre, macht mich sehr glücklich.

 

 

 

 

 

Liane Stecher 1994 -
(Überstimme, Percussion)

"In unserem Chor singen heißt für mich:

Jeder bringt seine Talente ein um etwas Schönes, Harmonisches
zu schaffen und andere zu erfreuen.
An der Freundschaft und dem Gefühl der Zusammengehörigkeit
kann man sich immer wieder das Herz wärmen!"

 

 

 

 

Karin Pfefferer 2005 -
(Sopran)

Mir macht Singen auch ganz viel Freude und
mir gefällt´s im Chor so richtig gut.

 

 

 

 

 

Jonathan Stellwag 2002 -
(Djembe, Sopran)

"Für mich ist Gott Liebe.

Ich spiele bei De Lumina mit, weil es mir einfach Spaß macht!"

 

 

 

 

 

 

Julia Enhuber 2010 -
(Sopran)

Ich singe gerne bei De Lumina, weil mir Singen sehr viel Freude bereitet,
man nette Leute kennenlernt und weil ich es einfach toll finde den Glauben
musikalisch weiterzugeben.

 

 

 

 

 

 

 

   

Dieter Hüttmeyer 2004 -
(Bass)

" Die Lieder die wir singen und ihre Botschaft berühren nicht nur mich
sehr tief im Herzen. Und wer sich einmal auf  die Suche begibt, wird viel
darin entdecken:
Die Gegenwart des lebendigen Gottes und seine unendlich große Liebe zu
uns Menschen, die sich darin zeigte, als er Jesus Christus in den Tod gab,
damit ich, du und wir alle in der Ewigkeit nicht mehr von Gott getrennt
sein müssen.
Ich fühle mich in der Chorgemeinschaft sehr wohl und freue mich gemeinsam
Lob- und Danklieder auf unseren Gott zu singen.
Mein Lieblingsspruch:
"Ist jemand in Christus, so ist er ein neuer Mensch.
Das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden."

     

 

Kristopher Michael Georg Gilbert 2009 -
(Ukulele und Gesang)

 

 

 

 

 

 

 

 


Barbara Hüttmeyer 2009 -
(Alt)
Es ist mir eine wunderbare und großartige Freude im "De Lumina Chor" mitzusingen.
Singen tut mir einfach gut und es ist mir absolut wichtig, Gottes Größe und Allmacht
möglichst vielen Menschen weiterzuerzählen - durch unsere gesungenen Lieder.
Meine Hoffnung ist es auch, Menschen in besonders schweren und traurigen Lebenslagen
zu ermutigen, auf unseren liebenden und treuen Schöpfer zu schauen.

 

 

 

 

 

 

Gertrud Wechsler 2017

 

 

 

 

 

 

 

Erich A. Bittl 2018

Nach mehr als 40 Jahren Mitgliedschaft in einem anderen Chor
habe ich mich zusätzlich "De Lumina" angeschlossen,
weil hier das Lob und die Ehre Gottes im Vordergrund stehen.
Ausschlaggebend war das Weihnachtskonzert 2017 "Wie ein Geschenk",
das so ergreifend für mich war.

 

 

 

 

 

Dagmar Mittl 2015 -
(Sopran)

"Wer die Welt vergessen will,
geht mit Anderen singen."

Ich singe bei De Lumina mit, weil ich an Gott glaube,
weil ich dadurch anderen von Gott erzählen kann
und, weil es großen Spaß macht!

 

 

 

 

Yvonne Mittl 2015 -
(Sopran)

Das Singen bei De Lumina bereitet mir Freude,
gibt mir Kraft und Zuversicht im Glauben an Gott.

 





 

 

 

Christoph Maier 2001 - 2016
(Cajon, Sopran)

"Es macht Spaß, bei De Lumina mitzusingen und mitzuspielen."

 

 

 

 

Monja Rau von 1989 - 2013
(Sopran, Blockflöte)

"Ein Gedanke von Hermann Hesse lautet:
Wo befreundete Wege zusammenlaufen, da sieht eine Stunde
lang die Welt wie Heimat aus.

Bei De Lumina fühle ich mich daheim! Die Freundschaft in der
Gruppe und die tiefe Gemeinschaft im Glauben an Jesus
schenken mir unendlich viel Kraft und Freude!"

 

 

Verena Rosenwirth 1995 - 2014
(Überstimme)

 

 

 

 

 

 

 

Rudi Zinsmeister von 2000 - 2010
(Bass)

"De Lumina bedeutet für mich Licht.

- Licht durch diese Gemeinschaft,
- Licht durch tiefsinnige Texte,
- Licht durch den Besuch anderer Gebetsstätten,
- Licht durch die Auftritte wie Hochzeiten oder Firmungen, in denen ich mich auf das Wesentliche zurück besinnen kann.

Licht gibt mir Kraft!"


Tanja Schuster von 1988 - 2013
(Sopran)

"Beim Singen möchte ich Begegnung erleben, das DU
und ICH erfahren.
Auch möchte ich die Liebe Gottes weitergeben und
Gott für alles DANKE sagen!"

 

 

 

 

 

Juergen Engeler September 2008 - verstorben 18.03.2015
(Bass)

DE LUMINA ist für mich:
In toller Gemeinschaft Lieder zur Ehre Gottes und
zur Freude der Menschen zu singen.
Und das ist GOTT SEI DANK sehr schön!

 

 

Heinke Pfefferer 2004 - 2015
(Sopran und Querflöte)

Mir macht Singen einfach sehr großen Spaß und außerdem
finde ich es schön, dass man den Gottesdienst herzlicher
gestalten kann und anderen somit eine Freude macht.

 

 

 

 

Eva Hasmüller 2006 - 2018
(Sopran)

"Ich bin bei De Lumina, weil ich gern singe,
stehe eben so gern auf der Bühne und will Spaß haben!"

Eva´s schöner Artikel für die Schülerzeitschrift (01/07):

De Lumina - Chorvorstellung!
De Lumina ist ein christlicher Chor. Sie spielen in Kirchen, an Hochzeiten,
Taufen oder in Altenheimen.
Mit der Musik und dem Gesang verbreiten sie Wärme, Freude und Licht in
den Herzen. Der ganze Chor singt mit Liebe und Fröhlichkeit.
Bei De Lumina gilt es vor allem den Leuten Freude zu machen und sie
fröhlich zu stimmen. Viele alte und junge Menschen sind von De Lumina
begeistert.
Es gibt auch schon zwei CDs von ihnen (Eine heißt: "Vom Licht" und die
andere: "Auf dem Weg"). Hört doch mal rein!

Liebe Eva, es ist richtig schön, dass du nun zusammen mit deiner Mama bei
uns mitsingst (Ich hab mir das ehrlich immer gewünscht :0)!).
Du bist ein ganz besonders lieber Mensch, der selbst so viel Freude ausstrahlt,
dass du sicher einen ganz großen Beitrag leistest, damit De Lumina diese
Freude verschenken kann. Danke Eva!!!
 

Julia Pfefferer 2005 - 2016
(Sopran)

Ich singe gerne bei De Lumina mit, weil mir das
Singen ganz viel Spaß macht und weil alle von
denen so nett sind.

 

 

 

 

Undine Meyer 2010 - 2015
(Sopran)

Warum singe ich gerne bei De Lumina mit?
In den vergangenen Jahren habe ich Lydia als liebenswerten Menschen
kennen gelernt und somit auch die Lieder von De Lumina. Daraus ist
in meinem Herzen der Wunsch gewachsen, mitsingen zu dürfen und in
eine Gemeinschaft zu kommen, die so viel Herzlichkeit lebt und
ausstrahlt und somit meinem Wesen entspricht.

Ich wünsche mir, durch das Mitsingen dazu beizutragen, Menschen
Freude zu bereiten, ihnen in schwierigen Lebenssituationen Mut zu
machen und Licht in ihr Herz zu bringen. Genau das haben die Lieder
von De Lumina bei mir erreicht und ich bin sehr dankbar dafür!

Das christliche Leben habe ich noch nie so stark erlebt, wie bei Euch - liebe
Chormitglieder - ich danke euch herzlich, dass ich eure Weggefährtin sein darf.
Undine

 

 

Christine Hasmüller 2004 - 2018
(Alt und Altflöte)

De Lumina ist für mich ein Stück "Heimat".
Als ich 1993 nach Wemding kam, war De Lumina so die erste Gruppe,
wo ich Leute kennengelernt habe und die mich auch sofort aufgenommen haben.
Das Singen in unserem christlichen Chor ist für mich ein wichtiger Teil, um
meinen Glauben zu leben.  
Nachdem ich für unser drittes Kind eine Singpause eingelegt hatte, wurde mir
schnell klar, dass ich bei De Lumina wieder mitsingen möchte.
Wenn es auch manchmal schwer ist, bei allen Terminen dabei zu sein,
so versuche ich doch mein Bestes zu geben. 
DANKE De Lumina!

Kleine Antwort von Lydia:
Wir danken dir von ganzem Herzen Christine für dein Mitmachen. Es ist richtig schön, dass du bei uns
bist und du weisst ja , dass du alle Freiheit hast, die du brauchst! Gott segne dich!

 

 

 

Eva-Katrin Dippner 1996 - 2015
(Altflöte, Alt)

"Mit De Lumina macht Kirche mehr Spaß!"

 

 

 

 

 

Anita Zinsmeister 1994 - 2018
(Alt, Gitarre, Klavier, Liedermacherin)

"Ohne De Lumina würde ich nicht meine ganze Freizeit in
kalten Kirchen verbringen,
hätte nicht den Stress mit den über 40 Singterminen im Jahr,
die es zu bewältigen gilt.

Doch das gemeinsame Singen erfüllt mich mit Kraft und
Freude und macht mir so viel Spaß, dass ich es mir ohne
De Lumina gar nicht mehr vorstellen möchte.
Meine besten Freunde habe ich hier gefunden.
Ohne De Lumina wäre mein Leben so viel ärmer!"

 

 

 

Waltraud Ferber 1994 - 2018
(Überstimme)

"De Lumina bedeutet für mich:

Freude am Singen - ich singe schon immer.

Freunde treffen - die sind alle so nett.

Glauben leben - und ihn mit Freude und Einsatz weitergeben."